... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Dienstag, 16. Februar 2016



16.02.2016
Tag 246
Diese Sache mit der Kreativität.... Da war doch was....
Moin Ihr lieben,
als ich mit dem Projekt anfing, war mir bewusst, dass es sicher auch einmal einen Punkt geben würde, wo es einfach nicht läuft. 
Ein "Kreativitäts-Loch".... als hätte man ein Brett vor´m Kopf.
Man steht vor den tollsten Motiven, hat super Licht und sieht irgendwie nichts. Motivklingel kaputt!!!
In den letzten Tagen geht es mir so. Heute war ich drei Stunden unterwegs, habe viel Unsinn geknipst und trotzdem kaum etwas brauchbares mit nachhause gebracht. :-(
Mimimi.... 
Solche Situationen kennt wohl jeder Fotograf. Dann muss man wirklich kämpfen um ein brauchbares Bild zu erreichen. Oder man muss die Kamera einpacken und dieses Loch einfach akzeptieren. 
Kamera einpacken läuft nicht.... also kämpf ich weiter.... :-)
Ich hoffe, es gefällt Euch trotzdem :-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten