... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Donnerstag, 31. Dezember 2015

31.12.2015
Tag 199
Moin Ihr lieben...
heute gibt es ein Bild, welches wahrscheinlich die meisten schon kennen. Das Bild entstand letztes Jahr an Silvester. Naja, die Geschichte dazu ist einfach, dass ich ein Bild von meinem Schatz und mir vor der Bremerhavener Skyline haben wollte.
Was bietet sich da wohl besser an, als das Bild an Silvester zu machen?! :D
Zwei Blitze, die Kamera auf´m Stativ und alles per Fernauslöser gezündet. :)
Naja, irgendwie ist dieses Bild, für mich, DAS Bild aus 2015.
Mein Schatz und ich zusammen und außenrum ganz viel Trubel.
Tja Leute, in den letzten Tagen war Facebook voll von Jahresrückblicken. Mein Jahresrückblick ist eigentlich relativ schnell zusammengefasst:
Ich bin seit Dez. 2014 in Bremerhaven und habe viele neue und nette Leute kennen lernen dürfen.
Das Jahr 2015 war alles andere als einfach für mich. So ein Neustart in einer fremden Stadt ist nämlich ganz schön schwierig.
In Köln habe ich für Kunden wie Xovi, Kreissparkasse Köln, Deutsche Post AG usw. gearbeitet. Ich durfte sogar auf Events wie "Menschen, Bilder, Emotionen 2013" fotografieren und war öfter in den Fernsehstudios von Nobeo zu Gast.
Hier musste ich quasi alles neu aufbauen und muss es noch immer. Aber, was ich einmal geschafft habe, schaff ich auch noch einmal. ;) 
Dabei ist es schön, zu wissen, dass man eine Frau an seiner Seite hat, die mit einem durch Dick und Dünn geht. <3
Auch durch das Projekt "365 Tage Bremerhaven" durfte ich viele, nette Leute kennen lernen und freue mich riesig, dass das Projekt und meine Bilder so unglaublich viele Menschen erreichen.
Vielen, vielen Dank!!!
So, Ihr lieben, die letzten Stunden des Jahres brechen an...
Ich möchte mich nochmal für alle Unterstützung, Likes und Kommentare bedanken und freue mich auf 165 weitere Bilder von Bremerhaven.
Euch allen möchte ich einfach Gesundheit und Frieden wünschen. Ich glaube, das ist in den heutigen Zeiten wichtiger denn je.
Kommt gut rein, feiert schön und denkt an die Aspirin vorm Zubettgehen. ;)




Keine Kommentare:

Kommentar posten