... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Mittwoch, 30. Dezember 2015

30.12.2015
Tag 198
Moin Ihr lieben...
heute gibt es mal etwas, was es bei mir eher selten zu sehen gibt: Ein Bild bei vollem Tageslicht. ;)
Naja, heute fiel mir mein alter ND-Filter in die Hände und ich dachte mir, dass man damit mal herumspielen könne. ;)
Leider ist er nicht stark genug um die Wolken komplett zu verwischen aber ich finde es trotzdem ganz nett. ;)
Morgen gibts dann wieder was düstereres. ;)
Na Leute.... ach ja.... Ihr müsst morgen mal auf der Straße aufpassen. Denn da rennt ein Mann herum, der so viele Nasen im Gesicht hat, wie es noch Tage im Jahr gibt. Wer genau hinschaut wird ihn sicher erkennen... :p
Wie verbringt Ihr denn den Jahreswechsel?
Bei uns wirds eher ruhig. Wir werden wohl den Abend lang "Diner for one" in verschiedenen Dialekten schauen und Fienchen bespaßen. :D


Keine Kommentare:

Kommentar posten