... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Donnerstag, 14. April 2016

14.04.2016
Tag 302
Moin Ihr lieben....
Heute gibts mein Haus zu sehen.... :D :D :D 
Hihi, naja.... also noch nicht. Aber bald. Vielleicht. Hoffentlich. Unter Umständen.... :D
Hihi, die Geschichte dahinter ist....
Als ich nach Bremerhaven gezogen bin, war ja alles neu für mich. 
Ich war gleich begeistert von all den schönen Leuchttürmen und von vielem anderen. 
Morgens vor die Tür zu gehen und die Möwen zu hören. Wow. Das hab ich richtig gefeiert weil es sich wie Urlaub angefühlt hat. :)
Und irgendwann kamen wir auch mal an diesem wunderschönen Haus in Speckenbüttel vorbei. Es ist mir sofort aufgefallen und ich sagte: "Ja, das ist geil. Da möchte ich im 1. O.G. wohnen und im E.G. mein Fotostudio errichten". Hihi.... halt die Träumereien eines 38jährigen Kindes. :D
Tja.... jetzt müssen wir nur noch die Besitzer davon informieren, dass sie sich ne neue Bleibe suchen müssen. :D
Hm, bisher ist diesbezüglich allerdings wenig passiert. :/


Keine Kommentare:

Kommentar posten