... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Sonntag, 10. April 2016

10.04.2016
Tag 298
Moin Ihr lieben...
als ich die letzte Windmühle gepostet habe, kam der Hinweis, dass in Midlum auch eine schöne Windmühle steht. 
Joa, bevor ich also "rüber" nach Beers gefahren bin, habe ich also noch einen kleinen Abstecher nach Midlum gemacht. ;)
Die Mühle war ja wirklich einfach zu finden und ich hatte das große Glück, noch ein wenig Licht der tief stehenden Abendsonne zu erhaschen. :)
Also eins muss ich ja mal wirklich sagen...
Ich mag Bremerhaven ja wirklich, wirklich sehr. Aber bei schönem Wetter über die Dörfer zu fahren und die Natur zu genießen ist wie ein Kurzurlaub. Und gerade dann, wenn meine Laune mal richtig mies ist, freue ich mich immer riesig, wenn das Wetter schön ist und ich mal für ne Stunde "raus" aufs Land kann. 
Kann ich wirklich nur empfehlen. (y)



Keine Kommentare:

Kommentar posten