... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Freitag, 17. Juni 2016



17.06.2016
Tag 365
FINALE OHO!!!! FINALE OHOHO!!!!
Wow Leute!!! Wir haben es tatsächlich geschafft!
365 Bilder von Bremerhaven. Jeden Tag eines.
Ich weiß gerade irgendwie nicht, was ich sagen soll. Ob ich glücklich oder traurig sein soll.
Wisst Ihr, was Ihr in 365 Tagen, also in einem Jahr tun werdet?
Könnt Ihr Euch das vorstellen? Ein Jahr lang....
Wow, was ist bloß in mich gefahren?! :D
Also, eines weiß ich mit Sicherheit. Ich bin mächtig stolz auf mich. 
Als mir die Idee zum Projekt kam, hielten mich einige Leute für bekloppt. "Ein Jahr lang, täglich ein Bild".... 
Ich.... nein.... WIR haben durchgehalten!!!!
Ich.... und Ihr und alle. :)
Ich empfinde, ehrlich gesagt, auch eine tiefe Dankbarkeit. 
Im Bezug auf das Projekt bin ich vielen Menschen dankbar.
Menschen, die daran geglaubt haben, dass der Merkenich wirklich bekloppt genug ist, das Projekt durchzuziehen. 
Menschen, die sich für mein "Geknipse" interessiert und es verfolgt haben. Und Menschen, die für das Projekt auch Entbehrungen in Kauf genommen haben. 
Es gibt so viele von Euch, die unermüdlich kommentiert, geteilt und geliked haben. Ganz vorne dabei ist sicherlich Marion Goebel. Wenn an einem Tag kein Kommentar von ihr gekommen wäre, hätte ich mir Sorgen gemacht. 
Viele Menschen aus den Staaten waren auch dabei und haben eifrig kommentiert. Ursula Knust und Rosemarie Ehmsen Miller zum Beispiel.
Es gab unzählige Menschen, die das Projekt auch wirklich von Anfang an verfolgt haben. Wow.... 
All diese Menschen, also Ihr alle, habt Euren Beitrag dazu geleistet, dass es ein wirklich tolles Projekt wurde. 
Denn auch in Zeiten, wo es schwierig war, habt Ihr mich mit Euren tollen Kommentaren und dem unglaublich tollen Feedback irgendwie getragen. Wer weiß, ob ich ohne Euch durchgehalten hätte. 
Es gab so viele Menschen, die sich auch für mich interessiert haben. Menschen, die mich erkannt haben. 
Zuletzt klingelt unsere Postbotin um mir zu sagen, dass ich so schöne Bilder mache. Alter!!!! Ist das nicht wunderschön?
Oder gerade beim Sommerfest der Bremerhavener Haustierversorgung kamen viele Leute auf mich zu und sprachen mich auf das Projekt an, oder sind sogar wegen mir dort hin gekommen. Mensch, da werde ich dann immer ziemlich verlegen. :D
Und natürlich möchte ich einer Person ganz besonders danken...
Christina Netzi..... Mein Schatz!!! <3 <3 <3 
Als ich sie vor einem Jahr gefragt habe, was sie davon halten würde, wusste sie nicht ansatzweise, welche Arbeit und welcher Aufwand in einem solchen Projekt wirklich steckt.
Stellt Euch nur mal vor, Ihr plant einen schönen Abend mit der Familie. Der Abend nimmt so seinen Lauf und kurz vor Sonnenuntergang sagt Euer Partner: "Ich muss noch eben ein Bild machen".... Zack.... ist er 2 Stunden weg...
Oder denkt mal an gemeinsamen Urlaub.....
"Wie lang sind wir weg? 7 Tage? Okay.... ich brauch 7 Bilder"
Oder stellt Euch vor, Ihr habt etwas tolles gekocht und das Essen ist fertig. "Schatz, kommst Du essen?!"
"Ja Moment, ich muss noch eben das Bild fertig bearbeiten und hochladen. Gleich ist es 20 Uhr"
Man könnte das ganze noch weiter ausführen....
-Kino Abend
-Geburtstag
-spontane Wochenend-Trips 
-oder auch einfach ein Spaziergang bei Sonnenuntergang
Ich denke mal, im Durchschnitt liegt in jedem Bild etwa 2 Stunden Arbeit. Na, habt Ihr eine Idee davon, wie geduldig mein Schatzi ist? ;)
Vielen Dank, mein Schatz!!!! Du hast den größten Anteil am Projekt. Ich liebe Dich!!! <3 <3 <3 
Im letzten Jahr ist so viel passiert. Viele unglaublich schöne Dinge. Aber auch einige weniger schöne, oder zumindest anstrengende Dinge. 
Es gab einen Urlaub, zwei Krankenhaus-Aufenthalte, Kurztripps oder Aufträge in meiner Heimat, einen Umzug, unser Fienchen kam zu uns, es gab Sorgen und schöne Stunden.
Und all das, haben Schatzi und ich zusammen durchgestanden. :)
Aber so anstrengend das Projekt auch manches Mal gewesen ist, so wunderschön war es auch andererseits. 
Diese unglaublich vielen schönen und rührenden Nachrichten und Kommentare. Und ja.... das Projekt hat mich auch beruflich etwas weiter gebracht. 
Endlich haben die Leute gesehen, dass es da einen Fotoheini aus Köln gibt, der mit Leidenschaft fotografiert. 
Als ich nach Bremerhaven kam, sah es lange Zeit nicht danach aus, als gäbe es viele Kanäle, auf denen ich mich zeigen konnte.

Nun ist das Projekt also tatsächlich fertig und ich kann es noch nicht richtig glauben. Ich weiß gerade nicht so richtig, wie ich mich fühlen soll. Darum gehe ich gleich mit Schatzi ins Kino und lasse erstmal alles sacken. :)
Heute gibt es ja was zu feiern. :D

Ihr lieben....
oft wurde ich gefragt, was denn nach dem Projekt passiert. 
Was mit den Bildern passiert. Was mit der Seite passiert. 
Ob und wie es weiter geht....

Also..... das Projekt möchte ich heute abschließen und als "runde Sache" stehen lassen. 
Was genau mit den Bildern passiert, weiß ich noch nicht genau. Es gibt Überlegungen aber es ist noch nicht wirklich viel spruchreif.
Es wird auf jeden Fall eine Ausstellung geben. Soviel ist sicher.
Sobald es Termine gibt, gebe ich sie sofort bekannt.

Bleibt da noch die Frage, was denn mit der Seite passiert...
Ich habe überlegt... naja, ich werde natürlich auch weiterhin Bilder zeigen und ich wünsche mir inständig, dass diese Seite weiterhin so belebt und beliebt bleibt wie sie ist.
Wenn Euch also meine Bilder gefallen, dann bleibt der Seite treu. 
Ich glaube, man kann einstellen, dass man über jeden neuen Post der Seite benachrichtigt werden möchte. Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr das tun würdet.
Natürlich gibt es auch weiterhin regelmässig Bilder. Aber halt nicht täglich. Mal schauen, wo es sich einpendelt.
So, Ihr lieben.....
Vielen, vielen Dank, Euch allen.....!!!
Jetzt gehts in Kino ;)



Keine Kommentare:

Kommentar posten