... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Freitag, 25. März 2016

25.03.2016
Tag 282
Moin Ihr lieben....
joa, Karfreitag... der Tag an dem man nicht Bohren, Hämmern und Sägen darf. :-)
Manche werden sich sicherlich fragen, warum mich der Umzug so lange beschäftigt.
Naja, ganz augenscheinlich haben wir das falsche Umzugsunternehmen engagiert. Mensch, ich habe Dinge erlebt...
abgesprochene Leistungen wurden schlichtweg nicht erbracht (Keller ausräumen, Kühltruhe transportieren usw.)
Darüber hinaus wurden Möbel augenscheinlich komplett ohne Wasserwaage montiert. Den Spiegelschrank durfte ich komplett neu aufbauen weil die Schwingtüren falsch eingebaut wurden. 
Und die Leute haben Schäden verursacht, die deutlichst über dem Auftragswert liegen. Sehr deutlich.
Das hat alle Planungen kaputt gemacht und somit musste ich tatsächlich widerwillig, das Projekt für zwei Tage aussetzen. 
Aber ich bin ja wieder dabei. 
Heute habe ich mal zwischen den Bäumen her geschaut. :-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten