... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Dienstag, 22. September 2015



22.09.2015

Tag 100!!! 

In Worten: "Einhundert"

Wow, wow, wow.....

Verehrte Freunde, Follower, Bremerhavener....

Ich bin hin und weg...... :D

Einhundert Bilder sind schon geschafft. Puh, ich weiß nicht so recht was ich sagen soll, außer dass mir einfach die Worte fehlen.

Mittlerweile fehlen nur noch 6 "Gefällt mir-Angaben" bis das Projekt 1400 Likes erreicht hat. 

Wisst Ihr, als das Projekt begann, dachte ich nicht im Traum daran, dass die Bilder so viele Menschen erreichen. Schon zu Anfang bekam ich sehr viel positives Feedback. Naja, dann dachte ich eigentlich, dass das Interesse am Projekt sicher irgendwann abflachen würde. Aber.... Pustekuchen!!! :)

Noch immer erreichen die Bilder sehr viele Menschen und ich bekomme so viel unglaublich tolles Feedback. 

Um ehrlich zu sein, hatte ich auch echt so ganz leise Zweifel, ob ich mir denn nicht zu viel aufgebürdet hatte. 

Aber mittlerweile liegen ein Urlaub und zahlreiche Hochzeits-shootings, zumeist im Rheinland, hinter mir und ich kann zweifelsfrei behaupten, dass sich Urlaub, Job und ein 365-Tage- Projekt durchaus unter einen Hut bekommen lassen wenn man es ernsthaft angeht und Rückendeckung von der Familie hat. 

Darum möchte ich mich auch hier mal ganz offiziell bei meiner weltbesten, allerliebsten und tollsten Partnerin für ihre Hilfe und ihr Verständnis bedanken. 

Danke mein Schatz. Ich liebe Dich sooooo sehr. :-*

Ich hoffe inständig, dass all die lieben Leute auch weiterhin Interesse an meinem "kleinen Projekt" haben und meine Knipsereien verfolgen. :)

Ach ja.... ich fotografiere natürlich nicht nur Landschaften. :D

Wen es interessiert was ich sonst noch fotografisch treibe, dem sei auch meine eigentliche Facebook-Seite ans Herz gelegt:

https://www.facebook.com/ThomasMerkenichPhotography

Freue mich über jeden Besuch. ;)

So..... ja, das heutige Bild ist für mich auch ein kleines Highlight.

Das Bild geistert mir schon seit Wochen im Kopf herum. Mindestens 10 Mal habe ich schon vor der Kirche herum gelungert und auf das richtige Licht und die richtigen Wolken gewartet. Meistens standen zu viele Anhänger und Buden herum oder das Licht hat nicht gepasst. Langsam war ich schon etwas angefressen, weil ich dachte, dass es niiiiieeeeemaaaaals nicht passen würde. :D

Aber dann.... ja, dann hat es doch gepasst. :D

Fotografieren heißt wohl auch, Geduld zu haben. :)

Ich hoffe, dass es Euch gefällt und möchte mich nochmal für Eure Treue und Euer Interesse bedanken. (y)

Vielen, vielen Dank!!! (y)


Keine Kommentare:

Kommentar posten