... oder, Bremerhaven und sein Flair aus Sicht eines zugezogenen

Hallo Ihr lieben,
erst einmal freue ich mich, dass Du auf mein Projekt aufmerksam geworden bist. Ab dem 15.06.2015 werde ich täglich ein Bild posten. Ein Jahr lang.
Warum tut man sowas?
Nun ja, ich habe nun schön öfter die Frage gestellt bekommen, warum man denn, um alles in der Welt, seine Heimat Köln gegen ausgerechnet Bremerhaven eintauscht. Diese Frage hat mich immer wieder erschrocken und zu diesem Projekt bewogen. Vielleicht sieht ein "zugezogener" die Stadt einfach mit anderen Augen und kann in Bildern zeigen, dass Bremerhaven wirklich schön ist. Und genau das möchte ich mit diesem Projekt erreichen. Ich möchte Bremerhaven besser kennen lernen und die schönen Ecken in Bildern festhalten. Jeden Tag eines... Ein Jahr lang....
:)

Freitag, 27. November 2015

27.11.2015
Tag 165
So, ihr lieben....
Was lange währt, wird endlich gut. ;)
Heute darf ich Euch also unser Standesamt präsentieren ;)
Puh, hätte nicht gedacht, dass es von außen so schwierig zu fotografieren ist. Naja, eigentlich wollte ich Euch auch eine tolle Innenansicht vom Treppenhaus zeigen. Aber leider stellt sich die Stadt Bremerhaven etwas an, wenn es um Foto-Genehmigungen geht. Man könnte geradewegs denken, ich wolle Industrie-Spionage in Fort Knox betreiben. :/
Also ich war etwas erstaunt über die Schwerfälligkeit der "Entscheider". Und hey, ich habe echt keine Lust, den Herrschaften von der Stadt hinterher zu laufen, zumal das Projekt sicherlich Bremerhaven nicht unbedingt schadet. 
So, oftmals feiere ich Bremerhaven schon recht hart. Also werde ich wohl auch mal etwas kritisches sagen dürfen. 
Ich hoffe, das Bild gefällt Euch trotzdem ;)




Keine Kommentare:

Kommentar posten